Kontakt
Unsere App
Öffnungszeiten

VORSICHT - Betrugsmasche

09
07/2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

allem Anschein nach werden in letzter Zeit gehäuft Personen in Sonthofen durch Telefonate von Call-Centern kontaktiert, die sich als Mitarbeiter unserer Apotheke ausgeben und Produktberatungen durchführen. Des Weiteren werden vermeintliche Arzneimittel oder als Lebensmittel zugelassene Produkte an die Kunden versandt inkl. einer Rechnung (Absender aus Lichtenstein).


Hiermit möchten wir folgendes klarstellen:

  1. Das Team unserer Apotheke wird Sie lediglich kontaktieren, wenn es absolut notwendig ist (pharmazeutische Probleme, Rückfragen zu Anwendungen etc.). Nie jedoch nur um ein Produkt zu verkaufen ohne Ihre vorherige Eigeninitiative.

  2. Produktverkäufe jeglicher Art werden nie durch ein beauftragtes Unternehmen in unserem Namen erfolgen.

  3. Ihre persönlichen Daten werden gemäß der gültigen DSGVO mit Ihrem Einverständnis auf unserem hauseigenen Server gespeichert und auf keinen Fall an Dritte jeglicher Art weitergegeben oder verkauft.


Im Falle, dass Sie betroffen sein sollten bitten wir Sie um folgendes Vorgehen:

  1. Informieren Sie uns umgehend, halten Sie bitte mit uns Rücksprache, wenn Ihnen etwas seltsam erscheint!

  2. Wenden Sie sich mit dem zugesandten Päckchen und der Rechnung umgehend an die nächstgelegene Polizeidienststelle, um etwaige Forderungen der Firmen polizeilich zu begleiten

  3. Melden Sie den Vorfall bei der Bundesnetzagentur, da diese Verkäufe rechtlich verboten sind.


Ihr Vertrauen ist uns wichtig und wir werden Sie diesbezüglich nicht enttäuschen!

Ihr gesamtes Team der Apotheke Scharpf